Schmuck richtig aufbewahren

Schmuck ist edel und wertvoll. Aus diesem Grund sollte er auch richtig aufbewahrt werden, damit die Freude lange erhalten bleibt. Der Handel bietet dazu die unterschiedlichsten Möglichkeiten an. Dazu gehören unter anderem Schmuckschatullen, Schmuckkästchen oder Schmuckrollen. Da kann die Wahl schon mal wirklich schwer fallen. Aber mit ein paar guten Tipps kann jeder für sich und seinen Schmuck das Passende finden. Schon allein wenn der Schmuck getragen wird, hat er vieles auszuhalten. Irgendwo anschlagen, oder auch mal hängen bleiben oder starke Stöße sind nur ein paar Probleme, die der Schmuck ständig zu bewältigen hat. Dann soll er doch wenigstens richtig gelagert werden, wenn er nicht getragen wird.

Auch beim Lagern können Fehler gemacht werden. Dann könnten sich wertvolle Diamanten, Edelsteine oder Perlen sogar beim Lagern gegenseitig noch beschädigen. Einfache Becher oder Schüsseln sind also für den Schmuck nicht geeignet. Viel besser ist es, ein speziell für Schmuck vorgesehenes Behältnis dafür zu verwenden. Schmuckschatullen und Schmuckkästchen haben im Inneren viele kleine einzelne Fächer mit einer weichen Auskleidung. So kann im Prinzip jedes Stück einzeln und sorgfältig gelagert werden.

Wer sich einen Schmuckkasten oder eine Schmuckschatulle kauft, sollte darauf achten, dass für die Ringe genügend Steckvorrichtungen vorhanden sind. Jeder Ring muss einzeln gesteckt werden können, ohne den benachbarten Ring zu verkratzen oder zu beschädigen. Das gilt gerade für Brillanten oder Diamanten, denn die Oberflächen sind sehr hart und können schon allein beim Hochheben des Schmuckkästchens ungeschützt daneben liegende Oberflächen verkratzen. Schmuckkästchen und Schmuckschatullen gibt es in so vielen Formen, Farben und Varianten, dass sich für jeden Geschmack und für jedes finanzielle Budget die passende Aufbewahrung finden lässt.

Aber auch wer mit seinem Schmuck auf Reisen gehen möchte, sollte nicht auf eine entsprechende Aufbewahrungshilfe verzichten. Der Handel bietet dazu verschiedene Schmuckrollen an. Das Prinzip ist immer das Gleiche. Auf einem Tuch in verschiedenen Stärken befinden sich mehrere Schlaufen und Ösen, in denen die Schmuckstücke gut fixiert werden können. Anschließend wird die Schmuckrolle aufgerollt und kann platzsparend verstaut werden.