Blaue Diamanten

Diamanten gelten allgemein als die besten Freunde der Frauen. Und die meisten Frauen denken bei einem Diamanten sofort an Funkeln und Strahlen in unschuldigem Weiß. Dabei gibt es auch andere Diamanten. Ganz bekannt und berühmt ist zum Beispiel der „Blaue Diamant“ Dieser Diamant hat schon viele Generationen fasziniert. Aber egal in welcher Farbe der Diamant erscheint, er ist immer etwas ganz Besonders, so zu sagen ein Geschenk der Natur.

Diamanten gibt es in den verschiedensten Varianten, und jeder Diamant ist ganz einzigartig. Und mindestens genau so viel Anlässe gibt es, einen Diamanten zu verschenken. Das kann die Geburt eines Kinde sein, ein Hochzeitsgeschenk oder einfach nur um jemandem zu sagen, dass man ihn liebt. Wenn schon der Diamant als etwas Besonderes gilt, dann trifft das auf einen blauen Diamanten gleich noch mehr zu. Der berühmteste blaue Diamant dürfte dabei ein blauer Diamant sein, der am 10. Dezember 2008 bei Christie´s in London versteigert wurde. Dieser Diamant hat schon eine mehr als 300 jährige Geschichte hinter sich. Der blaue Diamant hat ein Gewicht von 35,56 Karat. Dieser Diamant ist so berühmt, dass er sogar einen eigenen Namen hat: „Der blaue Wittelsbacher“.

Blaue Diamanten sind an sich schon ein ganz besonderer Hingucker, aber wenn es um einen Diamanten in der Größe geht, ranken sich viele Geschichten um diesen Stein. Auch der Wittelsbacher hat schon eine berühmte Geschichte hinter sich. Im 17. Jahrhundert kam der Diamant aus einer indischen Mine und fand sofort bei den europäischen Königshäusern große Aufmerksamkeit. Dieser Diamant war zum Beispiel ein Teil der Mitgift der Tochter von König Philipp IV. von Spanien. Maria Teresa heiratete Leopold I. von Österreich. Später wurde der Diamant vererbt und gelangte so 1722 an die Wittelsbacher, denen er auch seinen Namen zu verdanken hat. Bis zum Ende des Deutschen Kaiserreiches blieb der blaue Diamant im Besitz der Regenten. Ab 1964 war der blaue Wittelsbacher Teil einer Privatsammlung und wurde 2008 für 24,3 Millionen US-Dollar verkauft.

  • Diamanten sind das härteste bekannte Mineral. Dank ihrer hohen Leuchtkraft und des durch den Sc ...

  • Allgemein bekannt ist Strass als eine Imitation von Diamanten, zwar kann Strass nicht annähernd ...

  • Ein Brillant ist ein Diamant mit einem besonderen Schliff. Allerdings werden die Begriffe Diama ...

  • Zirkonia Anhänger sind besonders in der Schmuckindustrie sehr gefragt, da sie aussehen, als wen ...

  • Die kleinen, hübschen Glaskugeln des Herstellers Swarowski sind momentan total im Trend. Sie se ...